Startseite » HeldinnenwegPodcast » 005 – Hilfe annehmen – ein lebenslanges lernen?!

005 – Hilfe annehmen – ein lebenslanges lernen?!

Veröffentlicht: 07.06.21 • Lesezeit: ca. 2 Min., 10 Sek.
Tags: , , ,

Hilf dir selbst, dann ist jedem geholfen!

Warum ist es so schwer Hilfe anzunehmen?

Warum fällt es mir so schwer um Hilfe zu bitten?

Fragen von Heldinnen

Ich kann nicht mehr! Mit dieser Aussage sind, viele Frauen im Laufe ihres Lebens konfrontiert. Manche nur kurz, während einem Moment nach einer großen Leistung, manche nach einer langen Überforderungszeit. Auf unserem heutigen Spaziergang gehen wir dem Thema Hilfe annehmen, um Hilfe bitten nach.

Warum ist es so schwer Hilfe anzunehmen?

  • Weil ich mich nicht klein fühlen will.
  • Weil ich mich nicht schwach fühlen will.
  • Weil ich nicht abhängig werden will.
  • Weil ich einem anderen nicht zur Last fallen will.

Das sind die Erklärungen, die mir gesagt werden.

Was ist die Realität?

Hilfe anzunehmen, bedeutet, die Beziehung zum anderen zu stärken. Das eigene Leben leichter zu machen. Und den Moment und die Stärken jedes einzelnen zu multiplizieren.

Denn wenn ich gemeinsam unterwegs bin, komme ich weiter, als wenn ich mich nur auf mein eigenes Können und mich verlasse.

Warum fällt es mir so schwer, um Hilfe zu bitten?

Aus den gleichen Gründen.

Und ich kenne sie nur zu gut. Mein Lebensthema: „Ich alleine will!“, hat mich viele Jahre meines Lebens begleitet. Es hat mich weit gebracht, aber eben auch viel Kraft und Energie geraubt.

Wie willst du es gerne haben? Wie willst du durchs Leben gehen?

Gerade in der Selbstständigkeit, wenn du wächst und dein Unternehmen voranbringen willst, darfst du die Erfahrung machen, dass es gemeinsam um so vieles leichter geht und du dein Potenzial wirklich leben kannst.

Hilfe anzunehmen und zu geben, ist keine Schwäche, sondern wahre Stärke.

Spüre und erlebe, was es für dich bedeutet.

Weggabelung

Wenn du unser Gespräch, nicht nur lesen, sondern auch hören willst, dann klicke gerne unten auf Play und erlebe das HeldinnenPodcast zum Thema – Hilfe annehmen.

Wenn du spürst, ich möchte an diesem Punkt weiter an mir arbeiten. Dann buche dir doch direkt ein kostenloses Orientierungsgespräch und lass uns deine nächsten Schritte auf dem Heldinnenweg gemeinsam gehen.

Heute sind wir an der Weggabelung angekommen.

Falls du dich dafür entscheidest, für heute allein weiterzugehen, dann wünsche ich dir alles Gute, fang an zu strahlen – bis zum nächsten Spaziergang.

Deine Heldinnenbegleiterin Sara

005 – Hilfe annehmen

Bild von Anemone123 auf Pixabay Bild von Gerd Altmann auf Pixabay Bild von Hilary Clark auf Pixabay Bild von Bianca Raedler auf Pixabay 

Kein Kommentar zu »005 – Hilfe annehmen – ein lebenslanges lernen?!«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.