Startseite » HeldinnenwegPodcast » 002 – Selbstwertgefühl – Was bin ich selbst wert?

002 – Selbstwertgefühl – Was bin ich selbst wert?

Veröffentlicht: 16.05.21 • Lesezeit: ca. 3 Min., 43 Sek.
Tags: , , , ,

Wie bewertest du dein Selbst?

Was ist ein gesundes Selbstwertgefühl?

Was stärkt das Selbstwertgefühl?

Woher kommt ein schlechtes Selbstwertgefühl?

Was beeinflusst das Selbstwertgefühl?

Fragen von Heldinnen

Wie schön ist es zusammen spazieren zu gehen? Einfach den Gedanken freien Lauf lassen. Sich austauschen und entdecken, was entsteht, wenn man Gedanken in die Freiheit schickt.

Heute denke ich bei unserem Spaziergang über das Thema Selbstwertgefühl nach.

Selbst – Wert – Gefühl

Was bedeutet das Wort denn? SELBST – WERT – GEFÜHL?

Es geht um uns Selbst. Wer bin ich? Welche Rollen nehme ich ein? Wann bin ich, ich selbst?

Dann geht es um Wert. Von wem lasse ich mich bewerten? Wer bewertet mich als Person?

Und zuletzt um Gefühl. Welche Gefühle werden beim Bewerten eines Selbst ausgelöst? Wie fühlt sich das Selbstwertgefühl aus?

Was ist ein gesundes Selbstwertgefühl?

Meiner Meinung nach ist ein gesundes Selbstwertgefühl das Gefühl, dass ich so wie ich bin, in Ordnung bin. Mit mir im Reinen bin. Mir Kraft aus mir selbst heraus schenkt. Ich habe nicht das Gefühl, dass meine eigene Wahrnehmung und die Realität auseinanderdriftet. Ich mache mich selbst nicht kleiner als ich bin. Ich bewerte mich nicht negativ. Ich stehe zu mir selbst.

Was stärkt das Selbstwertgefühl?

Auf jeden Fall positive Gedanken über mich selbst. Glaubenssätze, die ich mir selbst abkaufe. Ich bin gut so wie ich bin. Ich bin schön. Ich bin stark. Ich bin eine wundervolle Frau. Wenn ich positive Rückmeldung bekomme, stärkt das mein Selbstwertgefühl. Wenn ich spüre, dass ich mit meinem Sein akzeptiert bin, stärkt das mein Selbstwertgefühl. Ich bin verantwortlich, wie ich mich bewerte und vergleiche.

Woher kommt ein schlechtes Selbstwertgefühl?

Ich denke, dass es aus schlechten Erfahrungen kommt. Ich mache etwas, worauf ich wirklich stolz bin und dann kommt von außen eine Bewertung. Z.B. zeig ich meiner Mutter ein selbst gemaltes Bild und der Kommentar lautet: “Naja, aber darauf kann man ja gar nichts erkennen. Das hast du nicht schön gemacht.” Und ich mache die Erfahrung, meine Wahrnehmung ist, dass ich mir Mühe gegeben habe, dass ich Zeit investiert habe und dann bekomme ich eine Bewertung, die nicht mit meiner Wahrnehmung übereinstimmt. Und mein Selbstwert wird abgebaut. Und wenn das nicht nur einmal passiert, sondern mehrfach in der Entwicklung, entsteht das innere Gefühl, ich kann mir selbst nicht mehr vertrauen. Und ich werde unsicher. Bedeutet als Erwachsene kann ich durch konstruktives Feedback, Wertschätzung und Übung mein eigenes Selbstwertgefühl auch wieder aufbauen.

Was beeinflusst das Selbstwertgefühl?

Erfahrungen, Meinungen, Vergleiche und Menschen, denen ich glaube. Denen ich vertraue, dass ihre Wahrnehmung und Meinung richtig ist, vielleicht auch richtiger ist als meine eigene.

Ich mache Mut, als Selbständige, Freiberuflerin, Unternehmerin braucht es meiner Meinung nach, ein gesundes Selbstwertgefühl, um herauszugehen und Kundinnen und Kunden für sich zu gewinnen. Wenn wir an uns selbst zweifeln, aufgrund eines mangelnden Selbstwertgefühls, ist der Weg in der Sichtbarkeit ein enorm schwere. Denn Menschen kritisieren und das nicht immer wertschätzend. Ebenfalls ist aus meiner Sicht, der USP, das Alleinstellungsmerkmal, die Authentizität, die eine Unternehmerin mit bringt, der Hauptgrund warum Menschen sich angezogen fühlen. Wenn ich hier an mir zweifle, weil ich Angst habe oder mich selbst „noch“ nicht gut kenne, dann wird es auch für die Kundinnen und Kunden schwer zu sagen, warum soll ich zu dir kommen.

Es lohnt sich an diesem Punkt aus meiner Sicht, hier in sich zu investieren und es sich selbst wert zu sein.

Weggabelung

Heute sind wir an der Weggabelung angekommen.

Wenn du unser Gespräch, nicht nur lesen, sondern auch hören willst, dann klicke gerne unten auf Play und erlebe das HeldinnenGespräch zum Thema – Selbstwertgefühl

Wenn du spürst, ich möchte an diesem Punkt weiter an mir arbeiten. Dann buche dir doch direkt ein kostenloses Orientierungsgespräch und lass uns deine nächsten Schritte auf dem HeldinnenWeg gemeinsam gehen.

Falls du dich dafür entscheidest, für heute allein weiterzugehen, dann wünsche ich dir alles Gute, fang an zu strahlen – bis zum nächsten Spaziergang.

Deine

Heldinnenbegleiterin Sara

002 – Selbstwertgefühl – Was bin ich selbst wert?

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay, Bild von Ben Kerckx auf Pixabay , Bild von JudaM auf Pixabay 

Kein Kommentar zu »002 – Selbstwertgefühl – Was bin ich selbst wert?«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.