Startseite » HeldinnenwegPodcast » 032 – Entscheidungen – Kopf aus Bauch an

032 – Entscheidungen – Kopf aus Bauch an

Veröffentlicht: 13.12.21 • Lesezeit: ca. 5 Min., 2 Sek.
Tags: , , , ,

„Entscheidungen, deines Lebens werden nicht im Kopf getroffen.“ Sara Prinz

Entscheidungen, Denken, Gewissen, Bauchgefühl

Wie treffen wir Entscheidungen?

Was hat der Kopf und was hat der Bauch mit Entscheidungen zu tun?

Was ich mich zwischen a & b nicht entscheiden kann?

Fragen von Heldinnen

Jeden Tag treffen wir eine Vielzahl von Entscheidungen. Die meisten treffen wir ohne wirklich über sie und ihre Konsequenzen nachzudenken. “Lieber Marmeladenbrot oder lieber Porige zum Frühstück?” Aus Gewohnheit nehmen wir das was wir schon immer genommen haben. Je, nach Beruf und gerade als Selbständige, kommen dann am Tag auch wirklich wichtige Entscheidungen dazu. Wie spreche ich meine Kund:innen an? Worin investiere ich meinen Gewinn? Was ist meine Leistung wert?

Wie treffen wir Entscheidungen?

Entscheidungen werden nicht im Kopf getroffen, denn dafür ist er nicht gemacht. Jetzt denkst du vielleicht: „Wie bitte? Ich mache mir tausend Gedanken und nun sagt sie das der Kopf nicht für die Entscheidung gemacht ist?“ Genau, du denkst schon ganz richtig. Unser Kopf ist dafür da zu erinnern, zu hinterfragen, zu analysieren, zu durchdenken und Zusammenhänge zu finden. Nur ist er nicht das Zentrum das dann die Entscheidung trifft. 

Karsten Brocke hat mal gesagt: „Es gibt reine emotionale Entscheidungen. Es gibt aber auch emotionale Entscheidungen, wo das Bewusstsein mit beteiligt ist. Reine sachliche Entscheidungen gibt es aber nicht.“

Dieser Aussage stimme ich zu. Denn jede Entscheidung die wir treffen, braucht eine Emotion, einen Impuls aus dem Körper ob wir uns dieser nun bewusst sind oder nicht. Unsere Emotionen fühlen wir im Körper, daher gilt es bei Entscheidungen, raus aus dem Kopf rein in den Körper. 

Nun gibt es Menschen, die haben ein super Bauchgefühl und eine starke Intuition, kennen diese und vertrauen dieser. 

Was wenn ich keinen Zugang zu meinen Emotionen habe?

Es gibt auch Menschen, die haben einen starken Zugang zu ihren Emotionen, gerade diejenigen im Human Design, die eine Emotionale Autorität haben, die wissen um die Hochs und Tiefs im Leben und gerade bei Entscheidungen, sollten sie einmal diese emotionale Welle abwarten, bevor sie sich entscheiden. 

Und dann gibt es Menschen, die haben keinen Zugang zu ihrem Bauchgefühl, zu ihren Emotionen und / oder vertrauen diesen somit auch nicht. Das kann mit Glaubenssätzen zu tun haben, denn gerade wenn man nicht erklären kann, warum man intuitiv zu einer Entscheidung neigt, hat man es in unserer Wissensgesellschaft richtig schwer. 

Es kann auch sein, das wir nie gelernt haben, Emotionen und Bauchgefühl zu spüren. Da es in der Kindheit mehr auf Argumente und Wissen ankam und wir daher für uns Emotionen und Intuition als Schwäche statt als Stärke auslegen. 

Was hat der Kopf und was hat der Bauch mit Entscheidungen zu tun?

Intuition ist keine sachliche Argumentationskette. Intuition ist ein inneres Wissen. Ein Impuls und bei manchen Menschen ein Hauch ein Gefühl. Man kann die eigene Intuition trainieren. Zum Beispiel ist eine Übung die die Heldinnen auf dem Heldinnenweg machen, einen Intuitiven Spaziergang zu machen. Bedeutet, ab dem Moment in dem man vor die Haustür tritt, nicht die gewohnte Runde zu gehen, sondern bei jeder Wegkreuzung das Bauchgefühl zu fragen, soll ich links oder rechts rum gehen und diesen Impuls nicht zu hinterfragen sondern einfach los zu gehen. Und zu schauen, was der Weg für Wunder bereithält. Wer im Human Design eine 

Definiertes Sakralzentrum und definieret Milz

Generatorin oder eine manifestierende Generatorin ist, die haben ein definiertes Sakralzentrum. Das Bauchgefühl ist also definiert und entscheidet bei jeder Entscheidung mit. Man kann es durch ja/nein Fragen abfragen. Wenn dann ein mhm kommt dann ist es ein ja, wenn ein mmm kommt dann ein nein und wen ein mhmhmhmhmhm kommt dann, ist die Entscheidung noch nicht dran. Wer dann noch eine definierte Milz hat, ist mit dem inneren Wissen der Intuition, dem Wissen von Jahrhunderten von Vorfahren. Bedeutet, er kann vier Stockwerke runterlaufen vor die Tür treten und die Intuition sagt ihm, geh nochmal zurück und hole dir einen Schal. Das ist kein Faktenwissen, weil du vorher aufs Thermostat geschaut hast, sondern ein Körperwissen das dir sagt, du brauchst Schutz und Menschen die ihrer Intuition vertrauen, sind bereit die vier Stockwerke wieder hochzulaufen und sich einen Schal zu holen. 

Was ist nun wenn ich mich zwischen a & b nicht entscheiden kann?

Als erstes würde ich wenn ich ei definiertes Sakralzentrum habe, dieses befragen. Dann gibt es einen weiteren Grundsatz aus dem nlp, es gibt immer mehr als zwei Lösungen. Also mal zu schauen, was ist das positive an a, was das positive an b, und gibt es vielleicht noch eine Lösung c oder sogar d, die vielleicht die positiven Absichten von a und b beinhalten? 

Zudem würde ich schauen, welche Konsequenzen hat a oder b? Und was bedeutet das in 10 Minuten für mein Leben, in 10 Tagen und in 10 Wochen? So habe ich auch einmal eine Zukunftsprognose, gewagt. Und zu guter Letzt, kann man noch eine Münze werfen. Wenn man beim Fangen den Wunsch spürt hoffentlich ist es ….. . Dann weiß man welche Entscheidung dran ist. 

Emotionen werden dich leiten, denn sie sind nicht immer vernünftig nicht immer logisch, aber sicher immer an jeder Entscheidung mitentscheidend. 

Weggabelung

Für heute sind wir an der Weggabelung angekommen. 

Wenn du unser Gespräch, nicht nur lesen, sondern auch hören willst, dann klicke gerne unten auf Play und erlebe das HeldinnenPodcast zum Thema – Entscheidungen .

Wenn du spürst, ich möchte an diesem Punkt weiter an mir arbeiten. Dann buche dir doch direkt ein kostenloses Orientierungsgespräch und lass uns deine nächsten Schritte auf dem Heldinnenweg gemeinsam gehen. 

Falls du dich dafür entscheidest, für heute allein weiterzugehen, dann wünsche ich dir alles Gute, fang an zu strahlen – bis zum nächsten Spaziergang. 

Deine Heldinnenbegleiterin Sara

032 – Entscheidungen

Bild von chenspec auf Pixabay ; Bild von Pexels auf Pixabay ; Bild von 👀 Mabel Amber, who will one day auf Pixabay 

Kein Kommentar zu »032 – Entscheidungen – Kopf aus Bauch an«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.